Harbour Front FestivalMary L. von Cook - Mitfahrtheater

Termine für 2018


Hier finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen und Termine für 2018.

> Termine für 2018: „Ringelnatz ein echter Schatz“

Maritim-fröhliche Lesung mit Musik, gespickt mit kabarettistischen Untertiteln.

Die Hamburger Kabarettistin und Schreiberin Helga Siebert und die Musikerin Angelika Eger aus Niendorf/Timmendorf erfreuen seit ein paar Jahren die Küste an Nord- und Ostsee mit ihren Programmen. Nun wollen die beiden Künstlerinnen auch den Hamburger Hafen erobern und die „Landratten“ mit „ihrem“ Ringelnatz erfreuen, und so haben sie die Luke 4 auf dem Museumsschiff, der „CAP SAN DIEGO“, für ihre Auftritte einfach gekapert.

TERMINE: 6. September (Schiffspremiere), 7. November, 29. November,
am 20. Dezember gibt es „Ringlnatz-Weihnachts-Special“.
BEGINN: 20 Uhr
KARTEN: info@capsandiego.de oder telefonisch: 040/36 42 09
EINTRITT: 16 Euro

> TICKETS BESTELLEN

> 13. bis 21. September 2018: DAS HARBOUR FRONT FESTIVAL
ZU GAST AN BORD

Die Ladeluken 5 und 4 werden wieder Schauplatz spannender Leseabende!

Das komplette Programm, weitere Informationen und Karten unter:

www.harbourfront–hamburg.com

> 22. September 2018: BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN DES
FÖRDERKREISES CAP SAN DIEGO E.V.

The Memory Four and more

The Memory Four and more – Georg Giffey (Banjo, Bouzouki ,Guitar), Jörn Lüthke: Voice, Norbert Noritz (Cajon& other noises), Christian Schlohbom (Keyboard), Hans-Werner Peters (Guitar) bringen es – so übern Daumen gepeilt – auf rund 340 Jahre Lebensfreude und entern die “Cap”! Im Seesack haben sie jede Menge bekannter Oldies und auch Maritimes in neuem Gewand und in eigenwilligen Interpretationen! Ob Blues, Folk, Rock oder Reggae – schwungvoll wird’s auf alle Fälle! Special Guest des Abend ist der Schlager-Kapitän Linth Hendriksen, der an diesem Abend seinen neuen Song "CAP SAN DIEGO, weißer Schwan" präsentieren wird.


BEGINN: 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
LOCATION: CAP SAN DIEGO, Ladeluke 5
TICKETPREIS: 9 Euro (3 Euro pro Karte gehen an den Förderkreis) nur an der Abendkasse