Ahoi, an Bord der CAP SAN DIEGOÜbernachten auf der ElbeLeinen los und volle Kraft vorausVom Kiel bis zu den ToppenFeste Feiern auf der CAP SAN DIEGOWelchen Kurs möchten Sie setzen?Vom Stapellauf bis zum MuseumsschiffKultur auf allen Decks für Groß & Klein

CAP SAN DIEGO Betriebsgesellschaft mbH


Ab dem 1.1.2015 gemeinnützig

Am 1. Januar 1989 wurde die Betriebsgesellschaft, die sich bis dahin zu 100% im Besitz der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) befand, von zunächst 4 Gesellschaftern übernommen.
Heute ist die Stiftung Hamburger Admiralität alleinige Gesellschafterin. Die Crew der Betriebsgesellschaft besteht aus 22 Mitarbeitern, die im Bord-Kontor, an Deck, in der Maschine, aber auch an der Kasse oder im Rahmen der nächtlichen Bewachung eingesetzt sind. Die Betriebsgesellschaft erwirtschaftet mit ihren Aktivitäten die Mittel für die Instandsetzung und Wartung des Schiffes und ergänzt sich auf diesem Feld mit der Stiftung Hamburger Admiralität.

Im Rahmen dieser Tätigkeiten sind zudem noch 135 Ehrenamtliche an Deck, in der Maschine, der Funkbude, im CAP SAN DIEGO Shop und bei kulturellen Veranstaltungen aktiv. Viele Sponsoren unterstützen die Arbeiten durch unentgeltliche Leistungen. Im Auftrag des Eigners, der Stiftung Hamburger Admiralität ist die Betriebsgesellschaft für das Betreiben, Vermarkten und die weitere Instandsetzung und -haltung verantwortlich.

CAP SAN DIEGO Betriebsgesellschaft mbH (gemeinnützig)
Schiffsliegeplatz: Überseebrücke, 20459 Hamburg
Tel. 040–36 42 09, Fax 040–36 25 28; info@capsandiego.de
Geschäftsführer: Kapitän Jens Weber

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
Kto.-Nr.: 1002 189 510
BLZ: 200 505 50
IBAN: DE20 2005 0550 1002 1895 10
BIC: HASPDEHHXXX